Loading...
Sie befinden sich hier:Startseite-Fluegelspiel
Fluegelspiel 2024-04-10T12:12:27+00:00

Das Projekt „Flügelspiel“

Das Projekt „Flügelspiel“, initiiert vom Fan-Projekt Bielefeld und Bielefeld United, ist eine innovative Initiative, die sich der Integration junger Menschen, insbesondere Geflüchteter und benachteiligter Jugendlicher, in die Gesellschaft widmet. Mit einem umfassenden Ansatz, der Bildung, Freizeit und Kultur kombiniert, strebt das Projekt danach, Teilnehmenden im Alter von etwa 12 bis 25 Jahren wertvolle Lebenskompetenzen zu vermitteln und sie in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

„Flügelspiel“ stellt interkulturelle Angebote bereit, die auf die Bedürfnisse einer diversen Gruppe junger Menschen zugeschnitten sind. Die Initiative arbeitet eng mit lokalen Partnern wie dem DSC Arminia Bielefeld und dem Projekt „angekommen in deiner Stadt Bielefeld“ zusammen. Diese Kooperationen ermöglichen es „Flügelspiel“, eine breite Palette von Aktivitäten anzubieten, die von sportlichen Events über kulturelle Ausflüge bis hin zu Bildungsworkshops reichen.

 

 

Das Herzstück des Projekts bildet die Kombination aus freizeit- und erlebnispädagogischen Maßnahmen sowie kulturpädagogischen Angeboten, die darauf abzielen, das Selbstbewusstsein der Jugendlichen zu stärken, ihre sozialen Fähigkeiten zu fördern und ihnen Kompetenzen zu vermitteln. Durch Teilnahme an verschiedenen attraktiven Aktivitäten in Kombination mit Bildungselementen erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen, ihre Horizonte zu erweitern und positive Beziehungen zu Gleichaltrigen und Erwachsenen aufzubauen.

Ein weiterer Fokus liegt auf der beruflichen Orientierung und Bildung, um den Jugendlichen eine klare Perspektive für ihre Zukunft zu geben. Durch Betriebsbesichtigungen, Workshops und individuelle Beratung werden die Teilnehmer ermutigt, ihre Interessen und Fähigkeiten zu erkennen und realistische Ziele für ihre berufliche Laufbahn zu setzen.

 

 

 

 

 

 

Neben den regulären Angeboten organisiert „Flügelspiel“ auch spezielle Events wie Sommer- und Herbstcamps, die ein intensiveres Gemeinschaftserlebnis ermöglichen und den Teilnehmenden die Möglichkeit eröffnen, auf kleinen Reisen attraktive Städte und Orte kennenzulernen.

„Flügelspiel“ ist ein integratives und interkulturelles Projekt. Es zielt darauf ab, durch eine Kombination aus Freizeit-, Bildungs- und kulturpädagogischen Angeboten das Zusammenleben in der Gesellschaft zu verbessern und den Teilnehmenden nachhaltige Lebenshilfe zu bieten. Das Projekt unterstützt die Teilnehmenden in ihrer persönlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung, fördert soziale Kompetenzen und stärkt das demokratische Bewusstsein. Ziel ist es, die Teilhabe junger Menschen, insbesondere mit Flucht- oder Migrationshintergrund an der Gesellschaft zu verbessern und ihnen Perspektiven für ihre Zukunft aufzuzeigen.