Loading...
Sie befinden sich hier:Startseite-U 18-News
News 2017-03-29T12:04:42+00:00

NEWS

404, 2018

Spannung ohne Ende – U18-Fahrt nach Braunschweig

In dieser Saison liefert die 2. Liga eine Spannung wie selten. Zwischen dem 4. und dem 16. der Tabelle liegn ganze 6 Punkte. Somit beginnt der Abstiegskamp bereits beim Viertplatzierten Ingolstadt und dies insbesondere, da Teams aus dem hinteren Tabellendrittel reihenweise Vereine aus oberen Regionen schlagen. Und mittendrin in diesem turbulenten Geschehen steht der DSC, der sich bisher trotz der Enge erfreulicherweise im oberen Tabellendrittel hält.

Für Spannung ist also reichlich gesorgt, wenn wir mit unserer nächsten U18-Fahrt aufbrechen. Am Freitag den 20.04 geht es nach Braunschweig. Die Eintracht belegt derzeit Tabellenplatz 12 und hat lediglich 3 Punkte Rückstand auf den DSC. Arminia kann die Unterstützung seiner Fans also gut gebrauchen.

Wie immer kostet unsere Fahrt inkl. Eintrittskarte 15 €. Wir fahren mit dem Bus und starten um 15 Uhr. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

304, 2018

Strich durch Vorurteile – eine besondere U18-Fahrt nach Düsseldorf

Am vorletzten Wochenende gab es eine ganz besondere U18-Fahrt. Nicht nur, dass es zum Tabellenführer ging. Der Spieltag wurde zudem, relativ kurzfristig, von der DFL mit dem Motto „Strich durch Vorurteile – gegen Diskriminierung“ bedacht. Da fügte es sich prima, dass wir neben den „normalen“ U18-Fahrerinnen und -Fahrern noch 10 Jungs aus dem Projekt „Bielefeld United“ im Bus begrüßen durften. Das Projekt entstand auf Initiative dreier ehemaliger DSC-Profis, Karsten bremke, Uwe Fuchs und Benjamin Lense, Anfang 2016 und kümmert sich um jugendliche Geflüchtete in unserer Stadt. Ausbildung und Intergration stehen hierbei besonders im Fokus. (wer mehr wissen will: ww.bielefeld-united.de). Die bunte Mischung verschaffte der Fahrt eine ungewöhnliche Stimmung. Srlbst nach der etwas unnötigen 2:4-Niederlage in der Esprit-Arena ließen sich die Jung-Arminen die Laune nicht verderben und zauberten einen DSC-Song nach dem anderen aus dem Hut. Damit wurde diese vollbesetzte Tour sicherlich für alle zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Wir planen nicht nur deswegen noch zwei weitere U18-Fahrten; am 31.Spieltag nach Braunschweig und am 33.Spieltag zum FC St.Pauli. Achtet auf unsere Infos dazu hier auf unserer Homepage. Anmeldungen sind schon möglich, meldet euch also fix bei uns.

1502, 2018

Zu Gast bei den Zebras – U18-Fahrt in den Ruhrpott

Bei niedrigen Temperaturen trafen sich die mitfahrenden Arminen am Samstag, den 10.02., um 09:15 auf dem Alm-Parkplatz. Pünktlich startete der Bus gen Westen Richtung Duisburg, mit an Bord: die Arminis und Bielefeld United.

Fleißig gerätselt wurde, aufgrund der kniffligen Fragen vom legendären Quiz „Elf Fragen sollt ihr sein!“. Die Mitreisenden gaben alles, um die Fragen vom „Café Dobbelstein“ bis zu den Zebras richtig zu beantworten, da attraktive Preise winkten.

Im Stadion angekommen, sahen die zahlreich mitgereisten Arminen eine ereignisarme erste Halbzeit, welche ihren Höhepunkt in der 39. Minute durch den genialen Freistoß von Tom Schütz fand. Die zweite Hälfte verlief sehr abwechslungsreich und endete (leider nur) mit einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden.

Mit einem Punkt im Gepäck traten die Bielefelder-Fußballfans die Heimreise an. Es stand die Siegerehrung der fünf Gewinner, des Quiz´ „Elf Fragen sollt ihr sein!“, an. Die Sieger konnten zwischen zahlreichen Preisen, vom Trikot bis zum Duschgel, wählen. Hitzig wurde die Rückfahrt vor allem aufgrund der vielen Diskussionen rund um das „Fußball: Stadt-Land-Fluss“, welches sehr begeistert gespielt wurde. Trotz des Unentschiedens meldeten sich bereits im großen Doppeldecker-Bus viele Arminia-Fans für die nächste U18-Fahrt nach Düsseldorf (16.03.) an (s.u.). Letztlich trafen viele gut gelaunte Arminen pünktlich um 17:30 Uhr an der Schüco-Arena ein.

702, 2018

U18 in der 3. Liga?

Es war fast wie zu Drittligazeiten. Die jüngste U18-Fahrt des Fan-Projekts fand im Bulli statt. Schuld daran war aber nicht die sportliche Ligazugehörigkeit des DSC, sondern die DFL. Deren Terminplaner hatten das Spiel des DSC in Bochum auf einen Montagabend und damit auf eine Zeit gelegt, die es vielen Schülerinnen und Schülern unmöglich machte, an der Fahrt teilzunehmen. So ging es also im Bulli statt im Bus zum Westfalenderby. Die, die mitkommen konnten, wurden für ihren Einsatz belohnt. Insbesondere in der 2. Halbzeit erspielten sich die in Rot spielenden Arminen einige hochkarätige Chancen, die sie jedoch nicht zu nutzen wussten. Letztlich verhalf ein von Hartherz genial in den Knick gezirkelter Freistoß zu drei Auswärtspunkten für den DSC und zu einer Niederlage für die Bochumer, die diese gefährlich nah an die Abstiegsränge zur 3. Liga bringt. Aus eben dieser Liga kommt auch der Gegner unserer nächsten U18-Fahrt. Der Aufsteiger MSV Duisburg. Bereits am kommenden Samstag (10.02.) geht es also wieder auf U18-Tour. Diesmal aber wieder in einem großen Reisebus.

2501, 2018

U18-Fahrt nach Duisburg – Wieder gen Westen

Der Jahresauftakt hat es in sich. Neben der Fahrt nach Bochum, führt uns die nächste U18-Fahrt schon wieder Richtung Westen. Es geht wieder ins Ruhrgebiet, genauer gesagt nach Duisburg. Diesmal fahren wir aber an einem fanfreundlichen Samstag. Am 10 Februar brechen wir morgens auf zum derzeit recht frech und erfolgreich aufspielenden MSV. Der Aufsteiger ist in der Tabelle am DSC vorbeigezogen und so darf man sich sicherlich auf ein ebenso spannendes wie umkämpftes Match freuen. Anmeldungen für die Tour, die inkl. Fahrt und Ticket 15€ kostet, sind ab sofort möglich.

2401, 2018

Montags in den Pott

Ganz getreu unserem Logo fahren wir mit einer Bulli-U18-Tour nach Bochum. Im 9er geht es am Montag, den 29. Januar in den Ruhrpott.

Die Abfahrt ist um 16.45 Uhr, so dass es auch für die allermeisten Schüler*innen möglich sein sollte, mitzukommen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.