Sie befinden sich hier:Startseite-Gesellschaft

U18-Gedenkstättenfahrt nach Nürnberg

Während in Bielefeld zum wiederholten Male Nazis durch die Stadt marschierten, warfen wir auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg mit unseren U18 Fahrer*innen einen Blick in die Vergangenheit. Aktive Gedenkstätten-Arbeit bedeutet gegen Faschismus, für die Erinnerung und eine bessere Zukunft arbeiten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Möglichkeit sich das Reichsparteitagsgelände mit einer Tour von

2019-12-06T16:11:11+00:00 6 Dezember, 2019|Bildungsfahrten, Gesellschaft, Veranstaltungen|

Polizeigewalt

Vortrag und Diskussion Mo. 09. Dezember / 19 Uhr „Cutie“ / Große-Kurfürsten-Straße 81 (33615 Bielefeld) Eintritt frei!   Polizeibeamt*innen, die die gesetzlichen Grenzen für den Einsatz körperlichen Zwangs überschreiten, machen sich gemäß § 340 StGB wegen Körperverletzung im Amt strafbar. In den amtlichen Statistiken tauchen nur wenige solcher Fälle auf; bei einem Großteil davon wird

2019-12-04T20:59:54+00:00 4 Dezember, 2019|Fankultur, Gesellschaft, Veranstaltungen|

»Vergessen, vergessen – Der Lederball rollte weiter«

Vortrag mit Friedhelm Schäffer zu Arminia Bielefeld während der Zeit des Nationalsozialismus Das Aufarbeiten und Reflektieren der NS-Vergangenheit in Sportvereinen wurde lange Zeit vernachlässigt. Mittlerweile bildet die Problematik ein aktuelles Thema für Vereine, deren Museen, Fanclubs und Fanprojekte. Über den DSC Arminia Bielefeld lassen sich insbesondere wegen der Figur des ehemaligen Vereinsführers Karl Demberg einige

2019-10-29T16:22:48+00:00 29 Oktober, 2019|Gesellschaft, Veranstaltungen|

Die Sicherheitsgesellschaft

Soziale Kontrolle im 21. Jahrhundert Vortrag und Diskussion mit Dr. Peer Stolle Do., 10.1019 – 19 Uhr Nummer zu Platz Eintritt frei! Soziale Kontrolle von abweichendem Verhalten und Kriminalität wandelt sich in hohem Tempo. ELENA, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung, immer neue Anti-Terror-Maßnahmen oder Verschärfungen der Strafvollzugsgesetze stehen in der tagespolitischen Diskussion scheinbar unabhängig nebeneinander. Tatsächlich sind sie

2019-10-01T16:34:55+00:00 1 Oktober, 2019|Fankultur, Gesellschaft, Veranstaltungen|

„Unser Verein ist judenfrei“

Ausgrenzung im Deutschen Sport Vortrag von Lorenz Peiffer und Friedhelm Schäffer 08. Oktober – 19 Uhr Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock, Holter Str. 155, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock Eintritt frei! „Unser Verein ist judenfrei – Ausgrenzung im Deutschen Sport.“ (Prof. Dr. Lorenz Peiffer) Die freiwillige Einführung des sogenannten Arierparagraphen bereits im Frühjahr 1933 in zahlreichen Vereinen und Verbänden

2019-10-01T14:47:54+00:00 1 Oktober, 2019|Fankultur, Gesellschaft, Veranstaltungen|

Fußball-Kulturtage NRW 2019

Im Oktober ist es soweit: Die Fußball-Kulturtage in NRW stehen an. Das Fan-Projekt ist auch mit drei Veranstaltungen vertreten! Am 08.10. findet in der Aula des Gymnasium Schloß Holte ein Vortrag mit dem Thema "Unser Verein ist Judenfrei", um 19 Uhr statt. Zwei Tage später, am 10.10., sind wir im Nummer zu Platz mit einem

2019-09-04T15:52:28+00:00 4 September, 2019|BAG, Fankultur, Gesellschaft, Kampagnen, Veranstaltungen|

4. Bielefelder Inklusive Sporttage

In den Herbstferien ist es wieder soweit. Bereits zum 4. Mal bieten wir zusammen mit der Sportjugend die Inklusiven Sporttage an. Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von 12 - 17 Jahren haben die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und in verschiedenen Sportarten auszuprobieren. Neben den sportlichen Aktivitäten sind auch verschiedene andere spannende Sachen im

2019-07-17T16:39:11+00:00 17 Juli, 2019|Gesellschaft, Veranstaltungen|

„Perle ausm Block?!“

Vortrag über weibliche Ultras zwischen Anpassung und Rebellion Am 23.05. ab 19.00 Uhr hinterfragt Antje Grabenhorst kritisch die Motivation weiblicher Ultras, Woche für Woche alles für ihren Verein zu geben. Was bedeutet für die Frauen Ultra sein? Das gleiche wie für die Männer? Die Referentin wirft an diesem Abend einen Blick auf die Sonderrolle von

2019-05-15T17:58:07+00:00 15 Mai, 2019|Fankultur, Gesellschaft, Veranstaltungen|

Nicht mit uns!

Unter diesem Motto hat sich das Fan-Projekt zusammen mit der Sportjugend, dem DSC und der Gleichstellungsstelle der Stadt sowie dem Netzwerk Queer im Rahmen der „Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus“ für ein vielfältiges Leben und gegen Diskriminierungen im Sport eingesetzt. Im Fokus stand dabei insbesondere die Homo- und Transfeindlichkeit. Mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen wurde

2019-04-18T14:20:43+00:00 18 April, 2019|Gesellschaft, Veranstaltungen|

„Unser Verein ist judenfrei“

Unter diesem Titel fanden im Rahmenprogramm der Arbeiterfußball-Ausstellung am 26. März  zwei vom Fan-Projekt organisierte Vorträge statt. Die freiwillige Einführung des sogenannten Arierparagraphen bereits im Frühjahr 1933 in zahlreichen Vereinen und Verbänden war ein erster Schritt auf dem Wege des beispiellosen Zivilisationsbruchs. Dieser Aspekt deutscher Sporthistorie lockte viele Zuhörer+innen in die Bielefelder VHS, die Stuhlreihen

2019-04-03T13:32:08+00:00 3 April, 2019|Gesellschaft, Veranstaltungen|