Sie befinden sich hier:Startseite-Fankultur

Fußball-Kulturtage NRW 2019

Im Oktober ist es soweit: Die Fußball-Kulturtage in NRW stehen an. Das Fan-Projekt ist auch mit drei Veranstaltungen vertreten! Am 08.10. findet in der Aula des Gymnasium Schloß Holte ein Vortrag mit dem Thema "Unser Verein ist Judenfrei", um 19 Uhr statt. Zwei Tage später, am 10.10., sind wir im Nummer zu Platz mit einem

2019-09-04T15:52:28+00:00 4 September, 2019|BAG, Fankultur, Gesellschaft, Kampagnen, Veranstaltungen|

„Perle ausm Block?!“

Vortrag über weibliche Ultras zwischen Anpassung und Rebellion Am 23.05. ab 19.00 Uhr hinterfragt Antje Grabenhorst kritisch die Motivation weiblicher Ultras, Woche für Woche alles für ihren Verein zu geben. Was bedeutet für die Frauen Ultra sein? Das gleiche wie für die Männer? Die Referentin wirft an diesem Abend einen Blick auf die Sonderrolle von

2019-05-15T17:58:07+00:00 15 Mai, 2019|Fankultur, Gesellschaft, Veranstaltungen|

Ausstellung „DER ANDERE FUSSBALL – 100 JAHRE ARBEITERFUSSBALL – 125 JAHRE ARBEITERSPORT

Mit der Industrialisierung entstand auch eine eigene Sportkultur der Arbeiterschaft. Mit Hitlers „Machtergreifung“ fand diese Arbeitersportbewegung durch ihr Verbot ein jähes Ende. Die 100-jährigen Traditionen und Geschichten der Arbeiterfußballer sind seitdem vielfach in Vergessenheit geraten. Mit der Ausstellung „Der andere Fußball“ wird erstmals der Versuch unternommen, diesem wichtigen Teil der deutschen Fußballgeschichte wieder Gestalt und

2019-03-05T12:01:10+00:00 27 Februar, 2019|Fankultur, Gesellschaft, Veranstaltungen|

Bochum, die Zweite

Nun ist das eingetreten, worauf vermutlich die wenigsten Bock haben. Dank einer ebenso schwachsinnigen wie medienwirksamen Attacke von mutmaßlichen Bochumern auf den RE 6 am letzten Samstag ist die Fankultur wieder in den Schlagzeilen. Nicht wenige fordern ein hartes Durchgreifen gegen die Übeltäter. Auch wenn die Zahlen etwas voneinander abweichen und die einen eher 50

2018-02-22T18:27:17+00:00 22 Februar, 2018|Fankultur, Gesellschaft|

Bochum-Review

Ein Derby ist ein Derby ist ein Derby. Was das heißen soll? Nichts passiert ohne Grund, alles hat eine Vorgeschichte und so gibt es für alles eine Erklärung. Wie gut und stichhaltig die Erklärungen sind, da gehen die Meinungen dann oft auseinander. Ob beispielsweise der Fanmarsch der Bielefelder Fanszene in Bochum in die Kategorie „Krawall

2018-02-07T16:54:46+00:00 7 Februar, 2018|Fankultur, Gesellschaft|

„Fieberwahn“ trotz Schnee – Christoph Ruf liest, viele kommen

Auf Initiative des Block Eins e.V und des Bielefelder Fan-Projektes war am vergangenen Mittwoch der Journalist Christoph Ruf zu Gast in unserer Stadt. Der renommierte Journalist ist in Deutschland einer der bekanntesten seiner Zunft und hat schon mit diversen fachlichen Büchern der Sportbranche wie der Fankultur auf den Zahn gefühlt. Mit seinem neuesten Werk „Fieberwahn“

2018-01-24T20:15:57+00:00 24 Januar, 2018|Fankultur, Gesellschaft, Veranstaltungen|

Fieberwahn – Die Lesung mit Christoph Ruf

Lesung am 17. Januar im Nr.z.P. - Eintritt frei! Helene Fischer in der Halbzeitpause des DFB-Pokals. Elf verschiedene Anstoßzeiten in den Ligen eins bis drei. Ein überdrehter Transfermarkt, in dem ein Neymar 222 Mio. Euro kostet. In seinem soeben erschienenen Buch „Fieberwahn“ zeigt der renommierte Sportjournalist Christoph Ruf die Gefahren der Kommerzialisierung des Fußballs eindringlich

2017-12-19T17:14:10+00:00 19 Dezember, 2017|Fankultur, Gesellschaft, Veranstaltungen|

Filmvorführung „Ferne Liebe“

Fußballkulturtage im Heimat & Hafen Teil 2 Die in Fankreisen ebenso bekannte wie beliebte Kneipe Heimat&Hafen verwandelte sich jüngst in ein Kino. Das Fan-Projekt zeigte dort den Film „Ferne Liebe“ von Martin Zeising. Dieser beschreibt das Treiben von jenen Fußballfans, die das Leben nach Berlin verschlagen hat, deren Herz aber für Vereine schlägt, welche nicht

2017-10-19T13:20:33+00:00 19 Oktober, 2017|Fankultur, Veranstaltungen|

Vortrag „Ultras und Hooligans – Das Verhältnis zweier Subkulturen“

Fußballkulturtage im Heimat & Hafen Teil 1 Am vergangenen Dienstag war auf Einladung des Fan-Projektes Peter Römer zu Gast in der Bielefelder Kneipe Heimat&Hafen. Der Mitbegründer des „Transparent-Magazins“ hat an diesem Abend in rund eineinhalb Stunden die Entstehungsgeschichte der Hooligan- sowie der (deutschen) Ultra-Kultur nachgezeichnet. Aus historischer Sicht waren schon Anfang des 20.Jahrhunderts oberklassige Fußballspiele

2017-10-19T13:15:09+00:00 19 Oktober, 2017|Fankultur, Gesellschaft, Veranstaltungen|

Ultras und Hooligans – Das Verhältnis zweier Subkulturen

Vortrag mit Peter Römer Am Dienstag, den 10.10.17 kommt Peter Römer zu einem Vortrag in die Kneipe „Heimat&Hafen an der Stapenhorststraße 78. Und darum geht´s: Lange Zeit gaben sie den Ton in vielen Fankurven des Landes an. Ihre Hochphase schien vorbei, doch in den letzten Jahren gerieten sie wieder ins Blickfeld: Der rechte Flügel der

2017-10-04T18:22:02+00:00 4 Oktober, 2017|Fankultur, Gesellschaft, Veranstaltungen|